Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten ist für das UKE ein wichtiges Anliegen.  Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Es gilt insbesondere das Hamburgische Datenschutzgesetz (HmbDSG) und das Telemediengesetz.

Beim Zugriff auf unsere Web-Seiten bitten wir nachstehende Grundsätze zu berücksichtigen:

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unseren Servern automatisch bestimmte Nutzungsdaten gespeichert. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Erbringung des Webangebots und der Systemsicherheit. Es handelt sich dabei um die folgenden Daten:

  • IP Adresse,
  • Webseite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.

Nach Beendigung Ihres Besuchs wird die IP-Adresse anonymisiert. Die anonymisierten Daten werden für statistische Zwecke ausgewertet. Eine Auswertung dieser Daten zur Bildung individueller Nutzerprofile findet nicht statt. Es werden keine Cookies oder andere Tracking-Methoden verwendet, um die Nutzung des Webangebots auszuwerten.

Andere personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse werden nicht erfasst. Nur wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage an uns, selbst geben, speichern wir diese Informationen zur weiteren Bearbeitung der Anfrage.

Der Login beim Zugang zu geschützten Bereichen unserer Webseite wird teilweise protokolliert, um Missbrauchsversuche und Passwortattacken erkennen zu können. Es werden dabei keine Daten gespeichert, mit deren Hilfe personenbezogene Profile über das Nutzerverhalten erstellt werden.

Auskunftsrecht

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen oder Kritik gerne zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragte des Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf:

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Datenschutzbeauftragte
Frau Heike Woicke
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die zentralen Informationsangebote des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf im Internet, die durch dieses Impressumgekennzeichnet und die über die URL http://www.uke.de erreichbar sind.

Für die Internetauftritte anderer Bereiche des UKE (Martini-Klinik etc.), die nicht über die URL http://www.uke.de erreichbar sind, gelten ggf. eigene Speicherregelungen. Diese sind in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der einzelnen Internetauftritte erläutert.

Stand: September 2014